Phelps bei Comeback vor Lochte

Aufmacherbild

Michael Phelps ist wieder da! Gleich bei seinem ersten Auftritt nach der Bekanntgabe seines Comebacks schlägt der Rekord-Olympiasieger Ryan Lochte. Im Vorlauf über 100 Meter Delfin beim Grand Prix in Mesa (Arizona) schwimmt Phelps in 52,84 Sekunden Bestzeit. Lochte landet eine Zehntelsekunde dahinter auf Rang zwei, hat aber bereits im Finale die Chance auf Wiedergutmachung. Der in den USA studierende Österreicher Sascha Subarsky landet mit der neuntbesten Zeit (54,00) im B-Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen