Phelps setzt sein Comeback fort

Aufmacherbild
 

Das Comeback von Michael Phelps in Mesa war keine einmalige Sache. Der Rekord-Olympiasieger plant weitere Starts beim Grand-Prix-Meeting in Charlotte am 16. Mai. Gemäß Aussagen seines Trainers Bob Bowman gegenüber "AP" meldete der 18-fache Olympiasieger für 100m Delfin sowie 200m Freistil. Ob der 28-Jährige auch tatsächlich über beide Strecken antreten wird, kann Bowman nicht sagen. In Mesa war Phelps 100 sowie 50m Freistil geschwommen, letzteres allerdings in der Delfin-Technik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen