Phelps betrunken am Steuer

Aufmacherbild
 

Mehrere US-Medien berichten, dass die Polizei Michael Phelps wegen Trunkenheit am Steuer und überhöhter Geschwindigkeit festgenommen hat. Die Behörden wurden in der Nacht auf Dienstag auf den 18-fachen Olympiasieger aufmerksam, als er einen Tunnel mit 135 anstelle der erlaubten 72 km/h passierte. Der 29-Jährige, der heuer im April ein Comeback unternahm, war in Folge nicht in der Lage, Standardtests zufriedenstellend auszuführen. Er wurde verwarnt und wieder freigelassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen