Jukic-Anwalt bekämpft Ausschluss

Aufmacherbild
 

Der SC Austria Wien, Verein von Dinko Jukic, setzt sich wie angekündigt gegen den Ausschluss seitens des heimischen Schwimmverbands (OSV) wegen seit 2009 ausständiger Zahlungen von Mitgliedsgebühren von mehr als 13.000 Euro zur Wehr. "Es ist nicht einmal die Hälfte", so Anwalt Thomas Krankl zur APA. Zudem bezeichnet der Advokat die Vorgehensweise des OSV wegen der mangelnden Möglichkeit zur Stellungnahme des Klubs sowie der Nichtbeachtung der üblichen Zahlungsfrist als "fragwürdig".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen