OSV kündigt Jukic-Frieden auf

Aufmacherbild
 

Knalleffekt im heimischen Schwimmsport! Der OSV-Vorstand hat am Wochenende in einer Teilbesetzung beschlossen, dass die Einigung mit Dinko Jukic unwirksam wird. Nach Informationen von LAOLA1.at möchte Präsidentschaftskandidat Stefan Miklauz, der bei dem Treffen in Wr. Neustadt dabei war, die Einigung an eine Einstellung der Klagen von Vater Zeljko Jukic wegen des Ausschlusses des SC Austria gegen den OSV koppeln. Außerdem wollte Miklauz einen Jukic-Termin beim ÖOC absagen. Ohne Erfolg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen