Brandl gewinnt German Open

Aufmacherbild

Nach Kombinations-Bronze 2004 und Solo-Silber 2013 kann sich Synchronschwimmerin Nadine Brandl heuer erstmals den Sieg bei den German Open in Bonn holen. Die 24-Jährige schafft in der freien Solo-Kür am Sonntag mit 84,8500 Punkten eine persönliche Bestleistung seit der Umstellung des Wertungssystems. Bereits in den Vorwettkämpfen überbietet die Wienerin sowohl in der techischen als auch in der freien Kür die Limits für die Weltmeisterschaften in Kazan (24. Juli bis 9. August).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen