Nadarajah verpasst Final-Einzug

Aufmacherbild

Fabienne Nadarajah fehlen bei der Kurzbahn-EM in Chartres über 50 m Delfin zwei Zehntelsekunden auf den Final-Einzug. Die Wienerin schlägt im Finale nach 26,61 Sekunden als 13. an. Damit bleibt sie 66 Hundertstel über ihrem OSV-Rekord. Die achtplatzierte Niederländerin Maaike de Waard schwimmt 24,41 Sekunden. Die Bestzeit im Semifinale geht an die Lokalmatadorin Melanie Henique. Gold über 800 m Kraul geht an die Dänin Lotte Friis vor den beiden Britinnen Hannah Miley und Aimee Willmott.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen