Dreimal Rang acht für den OSV

Aufmacherbild
 

Am Mittwoch erschwimmen sich OSV-Athleten in den Endläufen des Schwimm-Weltcups in Moskau dreimal Rang acht. Über 200 m Brust schlägt Lisa Zaiser nach 2:33,26 Minuten an und David Brandl steigert sich über 200 m Kraul auf 1:49,26 Minuten. Jördis Steinegger schwimmt die 100 m Rücken in 1:04,08 Minuten, über 400 m Lagen wird die 32-Jährige zudem in 4:50,72 Minuten Fünfte von fünf gestarteten Schwimmern. Der Weltcup wird am Wochenende im französischen Chartres fortgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen