Miklauz: Keine Benesch-Rückkehr

Aufmacherbild

Sollte Stefan Miklauz am 7. Dezember zum neuen Präsidenten des heimischen Schwimm-Verbandes gewählt werden, spricht er sich gegen eine Wiedereinsetzung des zurückgetretenen Finanz-Referenten Walter Benesch aus. "Für ihn ist die Tür fest verriegelt", sagt er gegenüber LAOLA1. Eine Rückholung durch eine Kooptierung durch den OSV-Vorstand könne aber auch ein neuer OSV-Boss nicht verhindern. Wie Miklauz bestätigt, hat es bereits Gespräche zwischen ihm und Benesch gegeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen