Miklauz ist neuer OSV-Präsident

Aufmacherbild
 

Weißer Rauch über der Messe Wels - der Österreichische Schwimm-Verband hat einen neuen Präsidenten. Stefan Miklauz setzt sich in der Wahl gegen Thomas Krankl klar durch. Der Wiener Unternehmer bekommt 103 Stimmen, der Jukic-Anwalt erhält bei zwei Enthaltungen 16 Stimmen. "Ich hoffe, dass ich das in mich gesetzte Vertrauen erfüllen kann", sagt Miklauz, der den Vorsitz des scheidenden Peter Putzgruber übernimmt. Der bisherige Vorstand verzichtet auf eine Entlastung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen