Phelps verletzt sich beim Golfen

Aufmacherbild

Mit einem bandagierten Fuß sitzt der im Vorjahr zurückgetretene Michael Phelps bei der Schwimm-WM in Barcelona auf der Tribüne. "Nur eine Fraktur, nichts Schlimmes", so der 28-Jährige, der sich die Blessur beim Golfen zuzog. "Es ist tatsächlich wahr, man kann sich auf einem Golfplatz verletzen." Die Zuschauerrolle sei für ihn noch neu. "Es ist komisch, auf dieser Seite zu sein. Inmitten des Publikums und angezogen. Aber ich freue mich, dass ich zuschauen kann und nicht so nervös bin."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen