Maly verpasst das EM-Limit

Aufmacherbild

Freud und Leid für den österreichischen Schwimmer Jakub Maly. Beim Grand-Prix-Meeting in Mesa erreicht der 21-Jährige über 200 Meter Lagen zwar den zweiten Platz hinter Sieger Darian Townsend, verpasst mit einer Zeit von 2:03,80 Minuten allerdings das EM-Limit um 23 Hundertstel-Sekunden. Am Freitag konnte Maly, der seit dem vergangenen Jahr in den USA trainiert, über 400 Meter Lagen das EM-Limit unterbieten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen