Maly verzichtet auf EM-Start

Aufmacherbild
 

Jakub Maly wird die österreichischen Farben nicht bei der Kurzbahn-EM vom 12. bis 15. Dezember in Herning vertreten. Der 21-Jährige, der seinen Lebensmittelpunkt in die USA verlegt hat und nur auf Kurzbesuch in Österreich weilte, muss sich dem universitären Alltag stellen. "Ich konnte nur wegen der Thanksgiving-Feiern in den USA herkommen. Jetzt warten aber zwei große Prüfungen auf mich", so Maly, der das Training in den USA im Vergleich zu Österreich als "dynamischer" bezeichnet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen