Zaiser wird 27. zum WM-Abschluss

Aufmacherbild
 

Wie bereits seit Samstag absehbar endet die Kurzbahn-WM in Doha für Österreichs Schwimmer ohne Final-Teilnahme. Lisa Zaiser landet am Schlusstag über 200m Freistil in 1:57,72 Minuten auf dem 27. Platz. Knappe drei Sekunden fehlen ihr auf den Endlauf der besten Acht. Vier Plätze hinter Zaiser klassiert sich Claudia Hufnagl (1:58,97). Felix Auböck kommt über 1.500m Freistil im langsameren Heat in 15:10,25 Minuten nicht über die 22. Stelle hinaus. Der schnellere Heat folgt erst am Abend.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen