Kurzbahn-WM mit 23 Weltrekorden

Aufmacherbild
 

Die Schwimm-Kurzbahn-WM in Doha endet mit 23 Weltrekorden. In der letzten Finalsession schraubt Etiene Medeiros (BRA) die Bestmarke über 50m Rücken auf 25,67 hoch. Auch die Rekorde über 1.500m Kraul (Gregorio Paltriniere, ITA/14:16,10) und 100m Lagen (Markus Deibler, GER/50,66) fallen. Sara Sjöström (SWE) bleibt als 1. Frau über 100m Delfin unter 55 Sekunden (54,61), bzw. über 200m Kraul unter 1:51 (1:50,78). Cesar Cielo (BRA) gewinnt über 100m Kraul, Brasilien holt sich den Medaillenspiegel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen