WM: Steinegger verbessert Rekord

Aufmacherbild
 

Am ersten Tag der Kurzbahn-WM in Doha scheiden alle Österreicher im Vorlauf aus. Jördis Steinegger verbessert über 100m Rücken ihren OSV-Rekord um 24/100 und belegt in 1:00,04 Minuten Platz 36. Lisa Zaiser schwimmt sich im Brustsprint für die 100 m Lagen ein und wird in 31,00 Sekunden 25., während Birgit Koschischek (31,18) auf Rang 28 landet. Bei den Herren gelingen Jakub Maly (42.) über 100 m Brust sowie David Brandl (28.) und Felix Auböck (30.) jeweils persönliche Bestzeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen