16-jährige Kreundl bei EM weiter

Aufmacherbild
 

Lena Kreundl sorgt bei der Kurzbahn-EM in Herning (DEN) für eine positive Überraschung. Die erst 16-Jährige qualifiziert sich in der persönlichen Bestzeit von 1:00,84 Minuten als 9. für das Halbfinale über 100m Lagen. Als 13. kommt auch Birgit Koschischek (1:01,19) weiter, womit die als 15. ebenfalls qualifizierte Lisa Zaiser der Teilnehmer-Beschränkung - nur zwei pro Nation - zum Opfer fällt. Felix Auböck gelingt bei seinem 51. Rang über 100m Kraul mit 50,48 sek eine persönliche Bestzeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen