Jukic verzichtet auf Kurzbahn-WM

Aufmacherbild

Österreichs Schwimm-Star Dinko Jukic wird bei der Kurzbahn-WM in Doha nicht an den Start gehen. Der Verzicht sei eine "Entscheidung von Vater und Sohn Jukic", wie OSV-Präsident Stefan Miklauz gegenüber der APA betont. Nach einer Gesprächs-Runde mit der Familie Jukic sieht Miklauz jedoch Chancen auf Beilegung des Konflikts: "Ich glaube, es ist ein bisschen ein Basisvertrauen entstanden. Ich habe ganz klar gemacht, dass wir Dinko fördern wollen und ihm keine Steine in Weg legen wollen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen