Thorpe droht Karriereende

Aufmacherbild
 

Nach dem neuerlichen Rückschlag aufgrund einer Infektion steht Australiens Schwimmstar Ian Thorpe wohl vor dem Karriereende. Der fünffache Olympiasieger hat sich bei einer Schulter-Operation eine Infektion zugezogen und liegt in Australien auf der Intensivstation. "Die Situation ist ernst, aber nicht lebensbedrohend", erklärt Manager James Erskine gegenüber "Australian Associated Press". "Ich denke nicht, dass er wieder an Schwimmwettkämpfen teilnehmen können wird."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen