David Brandl schwimmt auf Rang 2

Aufmacherbild

David Brandl darf sich beim Langbahn-Weltcup in Hongkong über Rang zwei sowie 1.000 Dollar Preisgeld freuen. Der Perger verfehlt über 400m Kraul in 3:53:07 Minuten den Sieg um nur 39 Hundertstel. Lisa Zaiser wird über 200m Lagen Vierte, 200m Kraul Sechste und 50m Kraul Achte. Für eine weitere Final-Platzierung sorgt Jördis Steinegger, die über 200m Rücken auf dem siebten Rang landet. Das beste Resultat von Sebastian Steffan ist ein elfter Platz über 200m Brust.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen