David Brandl schwimmt auf Rang 2

Aufmacherbild
 

David Brandl darf sich beim Langbahn-Weltcup in Hongkong über Rang zwei sowie 1.000 Dollar Preisgeld freuen. Der Perger verfehlt über 400m Kraul in 3:53:07 Minuten den Sieg um nur 39 Hundertstel. Lisa Zaiser wird über 200m Lagen Vierte, 200m Kraul Sechste und 50m Kraul Achte. Für eine weitere Final-Platzierung sorgt Jördis Steinegger, die über 200m Rücken auf dem siebten Rang landet. Das beste Resultat von Sebastian Steffan ist ein elfter Platz über 200m Brust.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen