Synchron-Nixe nicht mehr für Ö

Aufmacherbild
 

Synchron-Talent Charlotte Formanek wird wie angekündigt nicht mehr für Österreich schwimmen. Die 16-Jährige, die mit Nadine Brandl im Duett schwamm, geht nach Luxemburg. Dort wird sie vorerst nur für einen Verein antreten, da die Staatsbürgerschaft noch von Formalitäten abhängig ist. Formanek hatte sich nach Querelen mit dem heimischen Schwimm-Verband (OSV), welche rund um die Einbürgerung griechischer Drillinge entstanden, für diesen Schritt entschieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen