Neue Nahrung für Phelps-Comeback

Aufmacherbild

Die Gerüchte, wonach Michael Phelps ein Comeback erwägt, bekommen neue Nahrung. Julio Maglione, Präsident des Schwimm-Weltverbandes (FINA), verrät, dass er dem US-Amerikaner einen Platz im FINA-Vorstand angeboten hätte. "Aber er sagte uns, dass er keine Zeit habe", meint der 77-Jährige. "Es sieht so aus, als ob er in Rio 2016 zurückkehren will." Zuletzt hatte der 28-Jährige erklärt, dass er aktuell nicht wisse, was er in Zukunft machen möchte. Nach London hatte er seine Karriere beendet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen