Blaha EM-Siebter vom 1m-Brett

Aufmacherbild
 

Constantin Blaha eröffnet die Hallen-Europameisterschaften der Turmspringer in Rostock mit einem siebten Rang vom 1m-Brett. Der 27-Jährige, der bis zur Halbzeit der Konkurrenz auf Medaillen-Kurs liegt, vergibt beim 4. Sprung einen möglichen Podestplatz. "Da hat er beim Öffnen einige Punkte liegen lassen", so Coach Aristide Brun. Blaha fehlen mit 377,55 Punkten knapp 14 Zähler auf den Dritten Oleg Kolodji (UKR). Der Sieg geht an den entfesselt springenden Matthieu Rosset (FRA/433,80).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen