OSV-Duo krault zum WM-Limit

Aufmacherbild
 

Christian Scherübl und David Brandl schwimmen im Finale der Kurzbahn-EM in Chartres über 400 m Kraul jeweils in persönlicher Bestzeit zum WM-Limit. Scherübl liegt lange auf Medaillenkurs, am Ende reicht es in 3:43,80 Minuten für Platz sechs, auf Bronze fehlen 1,47 Sekunden. Brandl wird in 3:43,98 Siebenter. Lokalmatador und Weltrekordhalter Yannick Agnel wird in 3:37,54 seiner Favoritenrolle gerecht, Silber und Bronze gehen an die Italiener Gabriele Detti und Andrea Mitchell D'Arrigo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen