Schwimm-Weltmeister tritt zurück

Aufmacherbild
 

Mit nur 24 Jahren beendet Markus Deibler seine Schwimm-Karriere. Erst vor knapp zwei Wochen holte sich der Deutsche bei der Kurzbahn-WM in Doha in Weltrekordzeit von 50,66 Sekunden Gold über 100 Meter Lagen. Nun kam der angehende Unternehmer "nach reiflicher Überlegung" zu der unerwarteten Entscheidung für sein Eisgeschäft in St. Pauli und gegen die Trainingsstrapazen. Die Entscheidung habe er bereits vor der WM getroffen, der Titel konnte ihn auch nicht mehr umstimmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen