Dale Oen: Verstopfte Arterie

Aufmacherbild

Eine verstopfte Arterie hat Norwegens Schwimm-Weltmeister Alexander Dale Oen das Leben gekostet. Zusätzlich habe es Anzeichen einer veränderten Herzmuskulatur in Verbindung mit früheren kleineren Herzinfarkten gegeben. "Es ist fast unbegreiflich, dass ein 26 Jahre alter Weltmeister solch ein ernstes Herzproblem haben konnte", kommentiert Norwegens Mannschaftsarzt Ola Ronsen den Obduktionsbericht. Dale Oen war am 30. April während des Höhentrainingslagers in Arizona einem Herzinfarkt erlegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen