Keine Sperre für Olympiasieger

Aufmacherbild
 

Cesar Cielo darf an der Schwimm-WM in Shanghai teilnehmen. Zu diesem Urteil kommt der Internationale Sportgerichtshof CAS. Der brasilianische Olympiasieger kommt trotz positiven Dopingtests mit einer Verwarnung davon. Der 24-Jährige konnte die verbotene Substanz Furosemid durch verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel erklären. Während zwei weitere brasilianische Schwimmer ebenfalls nur verwarnt werden, wird Wiederholungstäter Vinicius Waked für ein Jahr gesperrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen