Keine Sperre für Olympiasieger

Aufmacherbild

Cesar Cielo darf an der Schwimm-WM in Shanghai teilnehmen. Zu diesem Urteil kommt der Internationale Sportgerichtshof CAS. Der brasilianische Olympiasieger kommt trotz positiven Dopingtests mit einer Verwarnung davon. Der 24-Jährige konnte die verbotene Substanz Furosemid durch verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel erklären. Während zwei weitere brasilianische Schwimmer ebenfalls nur verwarnt werden, wird Wiederholungstäter Vinicius Waked für ein Jahr gesperrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen