Rogan im Finale gegen Lochte

Aufmacherbild
 

Markus Rogan misst sich beim US-Grand-Prix in Charlotte mit den Top-Stars des Schwimm-Sports. Der in Los Angeles trainierende Wiener erreicht in 4:28,54 Minuten als Vorlauf-Achter das Finale über 400 m Lagen, wo er in der Nacht auf Samstag unter anderem auf Ryan Lochte (4./4:26,36) und Oussama Mellouli (5./4:26,82) trifft. Ebenfalls am Start ist Dominik Koll. Der 27-Jährige absolviert die 200 m Kraul in 1:53,22, was nur für Rang 17 und die Teilnahme am C-Finale reicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen