Blaha bei EM um Rio-Ticket

Aufmacherbild
 

Constantin Blaha vertritt Österreich als einziger Teilnehmer bei den Hallen-Europameisterschaften der Wasserspringer (9.-14. Juni) in Rostock. "Das Finale ist jeweils das Mindestziel", erklärt der 27-Jährige, der vom 1-m- und vom 3-m-Brett antritt, gegenüber der "APA". Blaha, der zu den Medaillenkandidaten zählt, springt heuer schon seine für die Olympia-Saison geplante Sprungserie. "Das ist einfach notwendig, um mithalten zu können." Die Titelträger erhalten einen Quotenplatz für Rio 2016.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen