Blaha und Brandl lösen EM-Ticket

Aufmacherbild

Als erste Österreicher haben die Wasserspringer Constantin Blaha (1- sowie 3-m-Brett) und Fabian Brandl (1-m) auf Anhieb das Ticket für die Schwimm-EM in Berlin gelöst. Die beiden unterbieten bei den "Swiss Diving Open" in Zürich die geforderte Punktenorm. "Es ist ein gutes Gefühl, die Limits schon jetzt in der Tasche zu haben", sagt Blaha, der vom 1-m-Brett vor Brandl siegt. Der 26-Jährige nimmt aufgrund seiner WM-Leistungen auch an der ab März stattfindenden World Series statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen