Lance Armstrong feiert Comeback

Aufmacherbild
 

Lance Armstrong kann es einfach nicht lassen. Der Texaner kehrt in das Wettkampfgeschehen zurück und versucht sich nun - nachdem er bereits als Triathlet und Radprofi sein Glück versuchte - als Schwimmer. Wie die "BBC" berichtet, nimmt der 41-Jährige an den Masters South Central Zone Swimming Championships in Texas teil. Armstrong darf starten, da das "US Masters Swimming" nicht den Regeln der USADA (US Anti-Doping-Agentur) bzw. der WADA (Welt Anti-Doping-Agentur) unterliegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen