Adlington beendet ihre Karriere

Aufmacherbild

Der Schwimmsport verliert eines seiner Zugpferde. Rebecca Adlington verkündet am Dienstag im Alter von nur 23 Jahren ihren Rückzug aus dem Becken. Die Britin ist Weltrekord-Halterin über 800 Meter Freistil und gewann vier Olympia-Medaillen. In Peking staubte Adlington zwei Mal Gold ab, in London ließ sie zwei Bronzemedaillen folgen. "Ihre Erfolge sprechen für sich. Ich gratuliere ihr zu einer fantastischen Karriere und wünsche alles Gute für die Zukunft", zollt ihr Michael Phelps Respekt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen