OSV-Team plant 64 EM-Vorläufe

Aufmacherbild
 

Österreichs Schwimmer nehmen sich für die Kurzbahn-EM in Stettin (8. bis 11. Dezember) viel vor. Das 20-köpfige Aufgebot gibt für 64 Vorläufe Nennungen ab. In dieser Hinsicht top ist Talent Uschi Halbreiner mit fünf geplanten Strecken. Die OSV-Medaillenhoffnungen Markus Rogan und Dinko Jukic werden über 200 sowie 400 m Lagen und 200 m Kraul zu sehen sein. Zusätzlich versucht Letzterer, seinen Titel über 200 m Delfin zu verteidigen. Mit Semifinals und Finals sind an die 100 OSV-Starts möglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen