Siebers und Lobnig im Finale

Aufmacherbild

Ruder-Ass Magdalena Lobnig steht beim Weltcup in Varese im Finale. Die 24-Jährige tankt Selbstvertrauen und entscheidet das Halbfinale im Damen-Einer für sich. "Ich bin sehr erleichtert", erklärt die Projekt-Rio-Athletin. Auch die Sieber-Brüder Bernhard und Paul haben im Leichtgewichts-Doppelzweier einen Platz unter den Top-6 sicher. Dagegen schrammt der LG-Vierer (Chernikov, Berg, Taborsky, Hellmeier) an den Top-6 vorbei und bestreitet am Sonntag das B-Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen