Lobnig führt Großaufgebot an

Aufmacherbild
 

15 österreichische Ruderer gehen beim zweiten Saison-Weltcup von Freitag bis Sonntag im italienischen Varese an den Start. Dabei darf die ÖRV-Flotte wieder auf Magdalena Lobnig zählen, die bei der EM zuletzt krankheitsbedingt fehlte. "Es wird ganz schwierig werden, bis auf Mirka Knapkova (CZE; Anm.) sind alle Top-Athletinnen mit dabei", verweist die Kärntnerin auf die starken Teilnehmerfelder. Viele Nationen nutzen Varese als Vorselektion für die Olympia-Quali.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen