WM-Bronze für U23-Ruderinnen

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Österreichs Ruder-Nachwuchs bei der U23-Weltmeisterschaft in Amsterdam. Magdalena Lobnig und Lisa Farthofer dürfen sich im Doppelzweier über Bronze freuen. Das Duo von Pirat Wien und Seewalchen muss sich in 7:05,66 Minuten nur den Booten aus Deutschland (6:51,58) und Rumänien (6:54,92) geschlagen geben. Alexander Chernikov/Bernhard Sieber (Lia/Staw) wurden im Leichtgewichts-Doppelzweier Vierte, Camillo Franek (Ottensheim) landete im Einer an der sechsten Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen