Ruder-WM 2019 in Österreich

Aufmacherbild
 

Mit Heimvorteil kämpfen Österreichs Ruderer 2019 um WM-Medaillen und olympische Quotenplätze. Am Montag vergibt der Kongress des Weltverbandes FISA die Titelkämpfe an Linz-Ottensheim, wo bereits 2007 ein Weltcup (2007) sowie 1998 und 2008 die Junioren-WM ausgetragen wurden. 1991 war Österreich zuletzt Gastgeber einer Ruder-WM, damals in Wien. "Wir sind stolz, dass die Ottensheimer Regattastrecke so viel Zuspruch in der Ruderwelt gefunden hat", so Oberösterreichs Sportlandesrat Michael Strugl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen