Lobnig und LG-Vierer im B-Finale

Aufmacherbild
 

Für Magdalena Lobnig zerschlagen sich im Semfinale der Ruder-WM auf dem Lac d'Aiguebelette die Medaillen-Träume. Die Kärntnerin verpasst als Heat-Vierte knapp den Einzug in das A-Finale der besten Sechs. Im B-Finale muss die 25-Jährige unter die besten Drei, um einen Olympia-Quotenplatz zu fixieren. Der leichte Vierer ohne Steuermann mit Chernikov/Berg/Taborsky/Hellmeier liegt zur Rennhälfte nicht auf Finalkurs und wird kräfteschonend Heat-Sechster. Ihnen reicht ein 5. im B-Finale für Rio.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen