Zwei ÖRV-Boote ziehen nach

Aufmacherbild
 

Der Doppelzweier Camillo Franek/Clemens Obrecht gewinnt bei der Ruder-EM in Sevilla seinen Hoffnungslauf und schafft damit wie Bernhard und Paul Sieber den Einzug in das Halbfinale. Dem Leichtgewichts-Doppelzweier reicht ein zweiter Rang. Die Hoffnungsläufe des LG-Vierers ohne mit dem Quartett Berg/Hellmeier/Sigl/Chernikov und des LG-Zweiers ohne (Hager/Lemp) folgen am Samstag. Michaela Taupe-Traer und Magdalena Lobnig qualifizierten sich im Vorlauf direkt für das Finale bzw. Halbfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen