ÖRV-Boote kämpfen um Olympia

Aufmacherbild

Zwischen dem 20. und 23. Mai findet in Luzern die Restquoten-Regatta statt. Mit am Start sind auch drei ÖRV-Boote. Im leichten Doppelzweier der Frauen bzw. jenem der Männer kämpfen Sara Karlsson/Christina Sperrer sowie Bernhard und Paul Sieber um ein Olympia-Ticket. Außerdem wollen Katharina und Magdalena Lobnig im schweren Doppelzweier die letzte Chance für London nützen. Die Boote müssen für eine erfolgreiche Olympia-Qualifikation einen der ersten beiden Plätze belegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen