"Wunderpferd" beim Sex verletzt

Aufmacherbild
 

Den etwas anderen Reit-Unfall hat das Dressur-Pferd Totilas fabriziert - beim Sex mit einer Phantom-Stute. Dahinter verbirgt sich ein Leder-Bock in Pferdegröße, der zur Samen-Gewinnung eingesetzt wird. 8.000 Euro bringt ein erfolgreicher Deckakt des "Wunderpferds" mit einem Wert von 10 Mio. Euro. "Totilas hat sich beim Draufspringen vertreten und sich eine Überdehnung im Knie zugezogen", so Reiter Matthias Rath. Ergebnis: Zwei Wochen Trainingspause!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen