Lynch dominiert Vienna Masters

Aufmacherbild

Der Ire Denis Lynch räumt am ersten Tag der Vienna Masters groß ab. Der 28-Jährige gewinnt am Freitag sowohl das Zweiphasen-Springen (1,45 m) als auch das Glock's Championat (1,50 m) und darf sich über insgesamt 23.400 Euro Preisgeld freuen. Die beste österreichische Platzierung im Hauptbewerb geht an Staatsmeisterin Astrid Kneifel (16.). Im Rahmenprogramm gewinnt Nicole Walker (CAN), Enkelin von Frank Stronach, ein S-Springen. Am Samstag (18:30 bzw. 21:00 Uhr) folgt der Grand Prix.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen