Eder im Speed-Derby Siebenter

Aufmacherbild
 

Springreiter Stefan Eder belegt im Rahmen des Vienna Masters vor dem Rathaus im Speed-Derby Rang sieben. Der Salzburger und seine Stute Concordija beenden das mit 23.000 Euro dotierte Zeitspringen in 61,28 Sekunden. Gerfried Puck wird mit Glock's Who in 65,02 Neunter. Schnellster ist mit 54,94 Minuten der Franzose Roger-Yves Bost im Sattel von Castle Forbes Cosma vor Denis Lynch (IRL) mit Night Train und Emanuele Gaudiano (ITA) auf Chicago Olympiasieger Steve Guerdat (SUI) wird auf Sidney 18.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen