Puck im Punktespringen Zweiter

Aufmacherbild
 

Schöner Erfolg für Gerfried Puck beim CSI5*-Punktespringen mit Joker im Rahmen des Vienna Masters. Der österreichische Springreiter muss sich auf seinem Pferd Glock's Wibo B mit 65 Punkten und einer Zeit von 48,26 Sekunden nur dem französischen Europameister Roger Yves Bost im Sattel von Castle Forbes Cosma (65/45,85) geschlagen geben. Der Däne Andreas Schou komplettiert mit Quimono de la Roque (65/48,37) das Podest. Julia Kayser und Sterrehof's Cayetano Z belegen Rang elf (65/55,45).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen