Maher gewinnt Vienna Masters

Aufmacherbild
 

Ben Maher gewinnt am Sonntag das Vienna Masters am Wr. Rathausplatz. Der Brite setzt sich auf seinem Pferd Urico in der 5*-Springprüfung mit zwei Umläufen mit null Fehlern in 42,45 Sekunden durch. Marcus Ehning (GER/0/44,12) wird mit Cornado vor Michael Whitaker (GBR/0/45,06) auf Elie van de Kolmen Zweiter. Der Österreicher Stefan Eder und Chili van Dijk schaffen es nach fehlerlosem ersten Umlauf ins Finale der besten Elf und belegen nach einem Abwurf in 42,77 den 7. Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen