Verwirrung um Weltcupsieger

Aufmacherbild
 

Verwirrung um den Gesamt-Weltcupsieger der Vielseitigkeitsreiter: Ursprünglich war nach dem Finale in Le Pin au Haras (Frankreich) die Belgierin Karin Donckers mit 86 Punkten als Gesamtsiegerin und Felix Vogg mit 84 Zählern als Zweiter geführt worden. Ein falsches Ergebnis, wie sich beim Nachrechnen des Weltreiterverbandes (FEI) herausstellte: Dem Schweizer waren zwei Punkte zu wenig berechnet worden. Aufgrund der besseren Top-Platzierungen darf sich jetzt Vogg Gesamt-Weltcupsieger nennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen