Max-Theurer neuerlich Dritte

Aufmacherbild
 

Victoria Max-Theurer reitet beim CHIO in Aachen auch am Samstag auf das Podest. Nach den Plätzen zwei und drei landet die Oberösterreicherin mit Augustin auch beim Dressur-Grand-Prix mit 77,600 Prozentpunkten auf dem dritten Rang. Der Sieg geht an die Deutsche Kristina Sprehe auf Desperados (81,000), die sich vor ihrer Landsfrau Helen Langehanenberg auf Damon Hill (80,622) durchsetzt. Österreichs zweite Olympia-Starterin, Renate Voglsang, wird auf Fabriano (70,733) 17..

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen