Duo gewinnt Mächtigkeitsspringen

Aufmacherbild
 

Österreichischer Doppelsieg beim Mächtigkeisspringen in der Wiener Stadthalle. Josef Konlechner mit Lance Missile und Thomas Gebath auf Cinderella teilen sich den Erfolg beim Wiener Pferdefest. Platz drei geht an die Schweizer Martin Fuchs auf Riot Gun und Pius Schizer mit Clayden. Das Quartett verzeichnet bei 2,10 m den Abwurf. Maximilian Schmid (GER/Damhus Los del Rio) scheitert an der 2-m-Marke. Roland Engelbrecht (AUT/Almost Famous) und Robert Whitaker (GBR/Casino) verzichten bei 2 m.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen