Voltigieren: Historisches Gold

Aufmacherbild
 

Die Österreicher Jasmin Lindner und Lukas Wacha holen historisches WM-Gold für den heimischen Verband. Das Tiroler Duo sichert sich im Doppelbewerb (Pas de Deux) der WM im Voltigieren in Le Mans den Sieg. Das Paar gewinnt auf Elliot mit der Note von 8,775 vor den britischen Geschwistern Joanne und Hannah Eccles auf Bentley (8,556) und Megan Benjamin und Blake Dahlgren aus den USA auf Jarl (8,407). Einzel-Weltmeister werden Nicolas Andreani (FRA) und Joanne Eccles (GB). Teambewerb an Schweiz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen