Sieg für Altmeister Frühmann

Aufmacherbild

Altmeister Thomas Frühmann und sein Ausnahme-Pferd The Sixth Sense entscheiden den Grand Prix der Springreiter im Rahmen des Linzer Pferdefestivals für sich. Der 63-Jährige behält im Stechen in Linz-Ebelsberg die Nerven und setzt sich vor dem Polen Krzysztof Ludwiczak (auf Zeweija) sowie dem Salzburger Stefan Eder (Concordija) durch. "Er ist einfach der Beste", ist Frühmann glücklich über die Leistung seines Wallachs. Hugo Simon und sein Pferd C T müssen sich mit Rang 18 begnügen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen